Aktuelle Meldungen

22.10.2019

Buchpreisträger Saša Stanišić liest in Frankfurt am Main

Der Preisträger des Deutschen Buchpreises im Gespräch: Saša Stanišić liest am 8. November 2019 in Frankfurt am Main aus seinem Roman „Herkunft“. Das Buch wurde mit dem Deutschen Buchpreis 2019 ausgezeichnet. Stanišić liest auf Einladung der Deutsche Bank Stiftung, Hauptförderer des Deutschen Buchpreises, in den Zwillingstürmen.

Weiter

20.10.2019

Sebastião Salgado mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2019 ausgezeichnet

Der brasilianische Fotograf Sebastião Salgado ist heute mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet worden. Die Verleihung fand vor rund 700 geladenen Gästen in der Frankfurter Paulskirche statt, unter ihnen Bundesjustizministerin Christine Lambrecht und Kulturstaatsministerin Monika Grütters. Die Laudatio hielt der deutsche Filmregisseur und Fotograf Wim Wenders.

[Foto: Yann Arthus-Bertrand]

Weiter

18.10.2019

Buchblog-Award: Das sind die besten Buchblogs 2019 #bubla19

NetGalley und der Börsenverein zeichnen heute auf der Frankfurter Buchmesse die besten Buchblogs aus. 652 Blogs waren in vier Kategorien nominiert. Erstmals wird die Auszeichnung auch an den Besten Buchhandlungsblog und den Besten Verlagsblog vergeben.

Weiter

17.10.2019

Mahnwache auf der Frankfurter Buchmesse: "Der größte Feind der Meinungsfreiheit ist die Untätigkeit." #FreeGuiMinhai #FreeHongKong #FreeTheWords

Heute haben Besucherinnen und Besucher der Frankfurter Buchmesse ein Zeichen für Meinungsfreiheit gesetzt. Mit aufgespannten Regenschirmen zeigten sie Solidarität mit der Hongkonger Freiheitsbewegung und forderten die Freilassung des schwedisch-hongkonger Autors, Verlegers und Buchhändlers Gui Minhai, der 2015 verschleppt wurde. 

Weiter

16.10.2019

QualiFiction named Content Startup of the Year 2019 #cosh19

QualiFiction, an AI-based text analysis tool, is the winner of this year's CONTENTshift accelerator and receives €10,000 in sponsorship.

Weiter

16.10.2019

Kalenderpreis des Deutschen Buchhandels: Die sechs besten Kalender für 2020

Die Interessengruppe Kalender des Börsenvereins zeichnet heute in sechs Kategorien die besten Kalender für das kommende Jahr aus. Alle für den Preis eingereichten Titel sind während der Frankfurter Buchmesse in der Kalendergalerie (Via Halle 3) ausgestellt.

Weiter

16.10.2019

Freie Ein- und Ausreise zur Frankfurter Buchmesse 2019 für Ragıp Zarakolu!

Die Interessengruppe (IG) Meinungsfreiheit des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und die International Publishers Association (IPA) verurteilen das Auslieferungsgesuch der Türkei und fordern die freie Ein- und Ausreise für den Verleger Ragıp Zarakolu.

Weiter

15.10.2019

Heinrich Riethmüller zur Eröffnung der #fbm19: „Wir tragen Verantwortung“

Heinrich Riethmüller, Vorsteher des Börsenvereins, unterstreicht zur Eröffnung der Frankfurter Buchmesse die Bedeutung der Buchbranche für den gesellschaftlichen Diskurs: „Wie ernst nehmen wir diesen unseren gesellschaftlichen Auftrag? Wie oft erheben wir noch die Stimme? Und wird sie auch gehört von denen, die auf wirtschaftlicher und politischer Ebene Entscheidungen über unsere Zukunft treffen?“ Seine Rede im Wortlaut:

Weiter

15.10.2019

Die Buchbranche zur Frankfurter Buchmesse: positive Marktentwicklung und Beitrag zum gesellschaftlichen Diskurs #fbm19

Zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse 2019 verzeichnet der Buchmarkt ein Umsatzplus und stabile Absätze. Verlage und Buchhandlungen nehmen ihren gesellschaftspolitischen Auftrag wahr und gestalten den öffentlichen Diskurs aktiv mit.

Weiter

14.10.2019

Saša Stanišić erhält den Deutschen Buchpreis 2019 für „Herkunft“

Der Gewinner des Deutschen Buchpreises 2019 ist Saša Stanišić. Er erhält die Auszeichnung für seinen Roman „Herkunft“ (Luchterhand). Die Begründung der Jury:

Weiter

09.10.2019

Deutscher Buchpreis 2019: Die Preisverleihung live miterleben

Literaturbegeisterte können die Bekanntgabe des Romans des Jahres live verfolgen: Die Verleihung des Deutschen Buchpreises 2019 wird online und im Radio übertragen. Unter www.deutscher-buchpreis.de beginnt am 14. Oktober um 18 Uhr der Videostream aus dem Frankfurter Römer.

Weiter

02.10.2019

experimenta fördert Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Gemeinsam Kompetenzen fürs Leben stärken: Die experimenta ist bundesweiter Förderer des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels. Sie fördert den Vorlesewettbewerb mit vielfältigen Maßnahmen über das gesamte Wettbewerbsjahr: Sie richtet unter anderem den Bezirksentscheid im Science Center in Heilbronn aus, bietet pädagogische Angebote für Lehrkräfte und vergibt Preise für die Teilnehmenden und ihre Klassen.

Weiter

30.09.2019

Geisteswissenschaften International: Sonderpreis für Nicola Gess

Nicola Gess, Professorin für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Basel, erhält den Sonderpreis im Rahmen des Programms „Geisteswissenschaften International“ für ihre Studie „Primitives Denken. Wilde, Kinder und Wahnsinnige in der literarischen Moderne (Müller, Musil, Benn, Benjamin)“. Neben Gess profitieren im Herbst 2019 insgesamt zwölf geisteswissenschaftliche Werke von der Übersetzungsförderung.

Weiter

30.09.2019

Taskforce „Orientierungssystem“: Teilprojekt zur Kategorisierung von Kundenbedürfnissen startet

Der Vorstand des Börsenvereins hat den Startschuss für das erste Teilprojekt im Rahmen der Branchen-Taskforce „Orientierungssystem“ gegeben. Auf Basis von qualitativen Einzelinterviews, Fokusgruppenbefragungen und der Analyse des Informations- und Suchverhaltens von Buchkäuferinnen und -käufern werden in den kommenden Monaten Bedürfniskategorien ermittelt, die digital und analog mehr Orientierung bei der Suche nach dem passenden Buch bieten.

Weiter

27.09.2019

Zusammenarbeit mit der Stiftung Lesen: Stellungnahme des Börsenvereinsvorstands

Der Vorstand des Börsenvereins hat sich in seiner Sitzung am 25. September 2019 mit der weiteren Zusammenarbeit mit der Stiftung Lesen befasst. Heinrich Riethmüller, Vorsteher des Börsenvereins, berichtet zum Ergebnis der Beratungen.

Weiter

27.09.2019

#BUCHMOMENT: Tägliches Social-Media-Gewinnspiel im Oktober schafft Aufmerksamkeit fürs Lesen

Ob Verleger, Bookstagramer oder Buchhändler - vom 7. bis zum 13. Oktober ruft JETZT EIN BUCH! alle Lesebegeisterten zur großen Social-Media-Challenge auf. Passend zum täglich wechselnden Motto posten die Teilnehmer ein Bild von ihrem #BUCHMOMENT. Die Challenge und das dazugehörige Gewinnspiel schaffen Aufmerksamkeit für das Buch und steigern die Reichweite der Teilnehmenden. 

Weiter

27.09.2019

Terminhinweis | Presseeinladung: Wen interessieren Werte? Zur Relevanz der Kultur in politischen Entscheidungen

Diskussionsveranstaltung am Sonntag, 6. Oktober 2019, 20 Uhr | Kammerspiele im Schauspiel Frankfurt

Haben kulturelle Werte eine Chance gegen wirtschaftliche oder geopolitische Interessen, etwa wenn es um Waffenlieferungen, Flüchtlingsabkommen, Außenwirtschaftsbeziehungen oder die Umsetzung von Klimazielen geht? Sollten Kulturschaffende einen größeren Einfluss auf politische Entscheidungen nehmen? Darüber diskutieren Jagoda Marinić (Schriftstellerin) und Alexander Skipis (Börsenverein des Deutschen Buchhandels). Moderation: Bascha Mika (Frankfurter Rundschau).

Weiter

26.09.2019

Terminhinweis: NZZ Podium Brüssel „Der europäische Traum“

Über den europäischen Traum diskutieren am Dienstag, 1. Oktober 2019, in Brüssel die Friedenspreisträger 2018 Aleida und Jan Assmann, Katarina Barley, Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, Manfred Weber, Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament, der Bundesvorsitzende von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN Robert Habeck, und Lars-Erik Cederman, Professor für internationale Konfliktforschung, ETH Zürich.

Weiter

26.09.2019

Lesungsreihe „Zwischen Zeilen“: Autorinnen und Autoren lesen Literatur aus Krisenregionen

Bei der Lesungsreihe „Zwischen Zeilen – eine Stunde Schönheit“ lesen Autorinnen und Autoren die Werke ihrer Kolleginnen und Kollegen, in deren Heimatländern Krieg und Gewalt herrschen. Initiiert vom Friedenspreis des Deutschen Buchhandels, finden die Lesungen vom 16. bis 18. Oktober 2019 in der St. Katharinenkirche an der Frankfurter Hauptwache statt. Sie gehören zum Programm des Lesefestes OPEN BOOKS.

Foto: Markus Stöber/ Flickr (CC BY-SA 2.0)

Weiter

23.09.2019

Deutscher Sachbuchpreis 2020: Einreichungsfrist für Verlage beginnt

Mit dem Deutschen Sachbuchpreis werden deutschsprachige Sachbücher ausgezeichnet, die Impulse für gesellschaftliche Auseinandersetzung geben. Titelmeldungen für Verlage sind bis 22. November 2019 möglich.

Weiter

20.09.2019

Mahnwache auf der #fbm19 – Mit Regenschirmen für die Meinungsfreiheit #FreeGuiMinhai #FreeHongKong #FreeTheWords

Wir laden zu einer Mahnwache für Meinungsfreiheit auf der Agora der Frankfurter Buchmesse am 17. Oktober um 13.30 Uhr ein. Mit der Veranstaltung rufen wir dazu auf, Solidarität mit dem seit 2015 inhaftierten schwedisch-hongkonger Autor, Verleger und Buchhändler Gui Minhai zu zeigen und ein Zeichen zu setzen für Meinungsfreiheit in Hongkong und weltweit – mit aufgespannten Regenschirmen, dem Symbol der Hongkonger Freiheitsbewegung.

Weiter

18.09.2019

Gütesiegel Buchkindergarten: 208 Kindergärten für herausragende Leseförderung ausgezeichnet

Für ihren herausragenden Einsatz in der frühkindlichen Leseförderung erhalten 208 Kindergärten das Gütesiegel Buchkindergarten. 820 Kindergärten aus ganz Deutschland haben sich für das Gütesiegel beworben. Alle ausgezeichneten Einrichtungen sind unter www.guetesiegel-buchkindergarten.de/Ausgezeichnet abrufbar.

Weiter

17.09.2019

Buchversand: Schutz des Kulturguts Buch im Postgesetz verankern lassen

Der Schutz des Kulturgutes Buch muss auch beim Versand von Büchern gesetzlich verankert werden! Wir fordern, eine sogenannte „Entgeltprivilegierung“ für den Versand von Büchern in die anstehende Novellierung des Postgesetzes bzw. in die Postuniversaldienstleitungsverordnung aufzunehmen. Neben der laufenden Kartellbeschwerde gegen die Deutsche Post ist dieser Weg ein zweiter Ansatz, um den geplanten deutlichen Preiserhöhungen für den Buchversand ab 2020 entgegenzuwirken.

Weiter

17.09.2019

Zum Deutschen Verlagspreis: „Verlage sind Garanten kultureller Vielfalt und unserer Demokratie“

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Monika Grütters, hat heute die Preisträgerinnen und Preisträger des ersten Deutschen Verlagspreises bekanntgegeben. Als Partner der Auszeichnung beglückwünschen wir die ausgezeichneten Verlage!

Weiter

17.09.2019

Deutscher Buchpreis 2019: Die sechs Finalisten #dbp19

Die Shortlist zum Deutschen Buchpreis 2019 steht fest. Die Jury wählte sechs Romane aus 203 Titeln aus. Der Deutsche Buchpreis wird am 14. Oktober zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse im Kaisersaal des Frankfurter Römers verliehen.

[Foto: vntr.media]

Weiter

16.09.2019

Start der Regionalbuchtage 2019: Das ist Deutschlands schönstes Regionalbuch

„Kleine Sammlung fränkischer Dörfer“ von Helmut Haberkamm und Annalena Weber (ars vivendi Verlag) ist Deutschlands schönstes Regionalbuch 2019. Die Auszeichnung ist der Auftakt zu den bundesweiten Regionalbuchtagen, die vom 15. bis 30. September 2019 unter dem Motto „Heimat erlesen“ stattfinden.

Weiter

10.09.2019

Die Nachwuchs-AG: Mehr Möglichkeiten zur Mitgestaltung für junge Köpfe aus der Branche

Auf ihrem ersten Treffen hat die neu gegründete Nachwuchs-AG neun Task Forces ins Leben gerufen um auch unterjährig an Nachwuchsthemen zu arbeiten und sich stärker in den Verband einzubringen. Interessierte Nachwuchskräfte sind eingeladen sich zu beteiligen.

Weiter

10.09.2019

Buchblog-Award 2019: Die Finalisten stehen fest #bubla19

Buchblogs, Videoblogs, Instagram-Accounts und Podcasts – 30 Online-Buchkanäle stehen im Rennen um den Buchblog-Award 2019. Alle Finalisten sind abrufbar unter www.buchblog-award.de/news/finalisten2019. Insgesamt wurden 652 Blogs und Accounts in vier verschiedenen Kategorien von Buchblogfans und Bloggenden nominiert. Zum ersten Mal zeichnet der Buchblog-Award auch Verlagsblogs und Buchhandlungsblogs aus.

Weiter

10.09.2019

Perspektive Buchbranche: Berufsinformationstag für junge Geflüchtete in Frankfurt am Main

Am 26. September veranstaltet der Börsenverein gemeinsam mit der Gesellschaft für Jugendbeschäftigung und dem mediacampus frankfurt einen Berufsinformationstag für Jugendliche und junge Erwachsene mit Fluchthintergrund. Medienvertreter sind herzlich eingeladen, von der Veranstaltung zu berichten.

Weiter

09.09.2019

Kalenderpreis des Deutschen Buchhandels: Jury verkündet die Shortlist

Die Shortlist für den Kalenderpreis des Deutschen Buchhandels 2019 steht fest. In sechs Kategorien nominiert die Jury insgesamt 18 Titel. Die Gewinner werden am 16. Oktober in der Kalendergalerie der Frankfurter Buchmesse verkündet.

Weiter

05.09.2019

Verbändebündnis: Sieben Prozent Mehrwertsteuer auch für digitale Produkte!

Verbändebündnis veröffentlicht Stellungnahme zum Jahressteuergesetz und fordert die Bundesregierung auf, den ermäßigten Steuersatz von sieben Prozent umfassend auch auf digitale Presse und Bücher sowie Datenbanken anzuwenden.

Weiter

22.08.2019

Deutscher Buchpreis 2019: Lesungen mit nominierten Autorinnen und Autoren #dbp19

Auf zehn Veranstaltungen lesen Autorinnen und Autoren der Longlist aus ihren nominierten Romanen. Das Besondere: Die Besucher erfahren erst am Abend selbst, welcher Nominierte zu Gast ist. Am 4. September findet außerdem der große Longlist-Leseabend mit mehreren Autorinnen und Autoren statt.

Weiter

21.08.2019

Deutscher Buchpreis 2019: Leseproben zu den Nominierten im Buchhandel #dbp19

Das Taschenbuch „Deutscher Buchpreis 2019. Die Nominierten“ enthält Leseproben der 20 Romane, die es auf die Longlist des Deutschen Buchpreises geschafft haben. Es ist ab kommender Woche deutschlandweit in vielen Buchhandlungen kostenlos erhältlich.

Weiter

20.08.2019

Deutscher Buchpreis 2019: Jury nominiert 20 Romane #dbp19

Die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2019 steht fest. Aus 203 Titeln hat die Jury 20 Romane nominiert. 20 Literatur-Blogger und -Bloggerinnen sowie 5 Lesekreise stellen die nominierten Titel unter www.deutscher-buchpreis-blog.de vor. Die Shortlist wird am 17. September bekanntgegeben.

Weiter

14.08.2019

E-Book-Markt: Leichte Zuwächse im ersten Halbjahr 2019

Der E-Book-Markt wächst mit verminderter Kraft: Das erste Halbjahr 2019 zeigt leichte Umsatzzuwächse bei erstmals steigenden durchschnittlich bezahlten Preisen. Der Umsatz von E-Books am Publikumsmarkt steigt in den ersten beiden Quartalen 2019 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 1,0 Prozent.

Weiter

13.08.2019

Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2019: Wim Wenders hält Laudatio auf Sebastião Salgado

Der Filmregisseur Wim Wenders ist Laudator bei der diesjährigen Verleihung des Friedenspreises. In diesem Jahr erhält Sebastião Salgado die Auszeichnung. Die Verleihung findet während der Frankfurter Buchmesse am Sonntag, 20. Oktober 2019, um 11 Uhr in der Frankfurter Paulskirche statt. Das ZDF überträgt die Veranstaltung live.

Weiter

08.08.2019

„Buch und Buchhandel in Zahlen 2019“: Zusammenfassung zentraler Kennzahlen des Buchmarktes

„Buch und Buchhandel in Zahlen 2019“ bietet eine Übersicht über die aktuellen Marktdaten der deutschen Buchbranche. Es ist ab sofort bestellbar unter www.mvb-online.de/bubiz. Die wichtigsten Kennzahlen sind in einer Infografik veranschaulicht.

Weiter

05.08.2019

Jahressteuergesetz: Börsenverein und VDZ fordern Anpassungen bei geplanten Regelungen zu Bildungsleistungen

Der Regierungsentwurf für das Jahressteuergesetz 2019 sieht Neuregelungen der steuerlichen Vorschriften bei Bildungsleistungen vor. Der Börsenverein und der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger begrüßen dieses Vorhaben, sehen aber noch Nachbesserungsbedarf in einzelnen Punkten. 

Weiter

05.08.2019

Deutscher Buchpreis: Deutsche Bank Stiftung lädt ein zur Blind-Date-Lesung #dbp19

Am 5. September lädt die Deutsche Bank Stiftung zur Lesung eines Buches ein, das für den Deutschen Buchpreis 2019 nominiert ist. Der Clou: Wie bei einem Blind Date erfahren die Gäste erst vor Ort, um welche Autorin oder welcher Autor zu Gast ist. Der Eintritt zur Blind-Date-Lesung ist kostenlos.

Weiter

01.08.2019

Buchblog-Award 2019: NetGalley und Börsenverein suchen die besten Buchblogs #bubla19

Mit dem Buchblog-Award werden die besten deutschsprachigen Buchblogs ausgezeichnet. Leserinnen und Leser können bis 30. August ihre liebsten Blogs und Social-Media-Kanäle vorschlagen und für sie abstimmen. Eine Nominierung des eigenen Blogs ist ebenfalls möglich. Der Buchblog-Award wird in den Kategorien "Bester Buchblog", "Bester Newcomer", "Bester Verlagsblog" und "Bester Buchhandlungsblog" vergeben.

Weiter

31.07.2019

Verbändebündnis: Bundesregierung bringt reduzierte Mehrwertsteuer nur für einen Teil der digitalen Publikationen auf den Weg

Die Bundesregierung bringt die reduzierte Mehrwertsteuer für digitale Publikationen auf den Weg. Wir begrüßen die Entscheidung und appelieren gleichzeitig an den Bundestag, Angebote von Büchern, Zeitungen und Zeitschriften aus Datenbanken ebenfalls zu berücksichtigen.

Weiter

02.07.2019

#BUCHMOMENT: JETZT EIN BUCH! wird auf Basis der Studie „Buchkäufer – quo vadis?“ weiterentwickelt

Das Buch als selbstverständlicher Teil des täglichen Lebens – diese Botschaft will JETZT EIN BUCH! künftig auf emotionale Art und Weise vermitteln. Unter dem zentralen Schlagwort #BUCHMOMENT entwickelt der Börsenverein die Buchmarketing-Initiative weiter. Grundlage für die Neuausrichtung bildet die Studie „Buchkäufer – quo vadis?“ – mit dem Ziel, auf Basis der Kernergebnisse der Untersuchung mit einer branchenweiten Initiative Menschen für das Bücherlesen zu begeistern. Das hat der Vorstand des Börsenvereins beschlossen.

Weiter

01.07.2019

Who will be named “Content Startup of the Year” in 2019? #cosh19

Five startups from Germany, Denmark and England are now vying to become the 2019 “Content Startup of the Year”. The five finalists were chosen by the competition’s expert jury from a pool of 36 applicants. In the coming three months, the young founders and entrepreneurs will participate in coaching sessions and a joint workshop weekend as part of the CONTENTshift accelerator organised by the Börsenvereinsgruppe (Group of the German Publishers and Booksellers Association). The CONTENTshift accelerator will offer them access to an international network of investors, experienced entrepreneurs and industry veterans.

Weiter

01.07.2019

Wer wird das Content-Start-up des Jahres? Der CONTENTshift Accelerator fördert fünf Start-ups der Medienbranche #cosh19

Fünf Start-ups aus Deutschland, Dänemark und England ringen um den Titel „Content-Start-up des Jahres“. Sie nehmen am Accelerator CONTENTshift der Börsenvereinsgruppe teil. Die Jury hat die Start-ups aus 36 Bewerbungen ausgewählt. In den nächsten drei Monaten durchlaufen die Gründerinnen und Gründer Coachings und ein gemeinsames Workshop-Wochenende. Durch den Accelerator bekommen sie Zugang zu einem internationalen Netzwerk aus Investoren, Gründungs- und Branchenexperten.

Weiter

28.06.2019

GINT Translation Competition: Announcement Released for Translators of Humanities and Social Sciences Texts

The Geisteswissenschaften International Nonfiction Translation prize competition (GINT) is now entering its fourth round. Emerging translators from German to English can take part in the competition, sponsored by the German Publishers and Booksellers Association and the Frankfurt Book Fair New York, up to October 15. The prize is aimed at candidates who at the time of their application have not translated and published more than one complete book from German.

Weiter

28.06.2019

GINT-Übersetzerwettbewerb: Ausschreibung für Übersetzer geisteswissenschaftlicher Texte gestartet

Der Übersetzerwettbewerb Geisteswissenschaften International Nonfiction Translation Prize (GINT) geht in die vierte Runde: Nachwuchsübersetzerinnen und -übersetzer ins  Englische können bis zum 15. Oktober am Wettbewerb des Börsenvereins der Frankfurt Book Fair New York teilnehmen. Der Preis richtet sich an Bewerberinnen und Bewerber, die bisher nicht mehr als ein vollständiges Buch aus dem Deutschen übersetzt und veröffentlicht haben.

Weiter

25.06.2019

Deutscher Buchpreis 2019: Die Shortlist-Autoren lesen am 29. September im Schauspiel Frankfurt #dbp19

Am 29. September lesen die Autorinnen und Autoren der Shortlist für den Deutschen Buchpreis im Schauspiel Frankfurt. Der Vorverkauf startet am 19. August. Die Veranstaltung, präsentiert vom Kulturamt Frankfurt am Main und vom Literaturhaus Frankfurt in Kooperation mit der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins, findet zum zweiten Mal im Großen Haus des Schauspiels statt.

Weiter

19.06.2019

Karin Schmidt-Friderichs wird neue Vorsteherin

Wechsel an der Spitze des Börsenverein des Deutschen Buchhandels: Die Hauptversammlung des Verbandes hat heute Karin Schmidt-Friderichs, Verlegerin des Hermann Schmidt Verlags, Mainz, als Vorsteherin gewählt. Auf sie entfielen 500 von 943 abgegebenen Stimmen. Sie folgt auf den Buchhändler Heinrich Riethmüller, der seit 2013 Vorsteher war. 

Weiter

05.03.2019

Podiumsdiskussion zur Leseförderung auf der Leipziger Buchmesse #lbm19

Wie können Eltern, Schulen, Leseförderer und Verlage die Kinder erreichen, denen der Zugang zu Büchern und Geschichten bisher nicht gelingt? Brauchen wir für sie neue Leseförderungskonzepte? Und welcher Medienformate bedarf es, um bildungsbenachteiligte Kinder fürs Lesen zu begeistern? Zu diesen Fragen diskutieren wir auf der Leipziger Buchmesse:

Weiter