Digitale Vorschau und neue Workflows

Abläufe implementieren und optimieren

Termin: Dienstag, 23. Mai 2017 von 10 bis 17 Uhr

Teilnehmer: Inhaber/innen, Geschäftsführer/innen, Marketing-, Vertriebs- und IT-Verantwortliche in Verlagen, Mitarbeiter/innen

hrs Hodde

Referenten:

Moritz Hodde, Köln, ist Geschäftsführer des Softwarehauses NEWBOOKS Solutions und Inhaber des Katalogdatenanbieters NEWBOOKS Services. Seit 2003 betreut NEWBOOKS Kunden aus allen Sparten des Buchhandels: Verlage, Buchhandlungen / Bibliothekslieferanten, Barsortimente und Informationsdienstleister. Schwerpunkte sind individuell entwickelte E-Business-Lösungen wie etwa VLB-TIX, Datenqualität und -anreicherung sowie Beratungsdienstleistungen

Roland Große Holtforth, Berlin, ist Geschäftsführer der Agentur Literaturtest. Die Agentur betreut seit 16 Jahren Kunden aus der Buchbranche, z. B. Verlage, Autoren und (Online-)Buchhandlungen. Schwerpunkte sind Pressearbeit, Marketing und PR. Seit 2016 ist Literaturtest Veranstalter des Branchenkongresses future!publish, außerdem Agenturpartner von VLB-TIX

hrs Große Holtforth

Seminarziel:

Digitale Vorschauen ermöglichen nicht nur eine effizientere Kommunikation zwischen Verlag und Handel, sondern setzen auch Prozesse in den Unternehmen in ein neues Licht und helfen so, diese nachhaltig zu verbessern.

Das Seminar widmet sich den Chancen, die digitale Vorschauen in Bezug auf die eigenen Prozesse bieten. Neben konkreten Hinweisen zur Erstellung, Anreicherung und Verbreitung von Vorschauen und Themenkatalogen gibt das Seminar auch Antworten auf maßgebliche strukturelle Fragen: Was bedeutet die digitale Vorschau für die Vertriebsorganisation? Welche neuen Wege der Zielgruppenansprache bietet sie? Wie sieht ein optimaler Datenfluss aus? Und was bedeutet das alles für die Kommunikation im Verlag?

Programm:

  • „Digitale Vorschau“: Was ist sie und was kann sie?
  • Wie nutze ich die Möglichkeiten digitaler Vorschauen optimal? (erläutert am Beispiel von VLB-TIX)
  • Wie verändert und erweitert sich die Zielgruppenansprache durch digitale Vorschauen?
  • Was bedeutet der Einsatz dieses neuen Tools für die Verlags-organisation, u. a. in Vertrieb und Werbung?
  • Hinter den Kulissen der digitalen Vorschau: Wie optimiere ich meine Datenquellen und -flüsse?

Kosten: 175 EUR (Inkl. Mittagessen und Getränke) für Börsenvereins-Mitglieder

               265 EUR (Inkl. Mittagessen und Getränke) für Nichtmitglieder

Seminarort: Geschäftsstelle, Villa Clementine, Frankfurter Str. 1, 65189 Wiesbaden

Anmeldeschluss: Montag, 15.05.2017

Online-Anmeldung: katrin.witt@boersenverein-hrs.de

Intensivkurs Produktmarketing im Verlag

Termin: Donnerstag, 27. April 2017 von 10 bis 17 Uhr

Teilnehmer: Marketing-, Werbe- und Vertriebsleiter/innen sowie Mitarbeiter/innen und Verantwortliche aus Marketing, Werbung und Vertrieb in Verlagen

Weiter

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Termin: Donnerstag, 11. Mai 2017 von 10 bis 17 Uhr

Teilnehmer: Einsteiger/innen und Mitarbeiter/innen in Presse- und Marketingabteilungen von Verlagen und Buchhandlungen, Volontäre

Weiter

Digitale Vorschau und neue Workflows

Termin: Dienstag, 23. Mai 2017 von 10 bis 17 Uhr

Teilnehmer: Inhaber/innen, Geschäftsführer/innen, Marketing-, Vertriebs- und IT-Verantwortliche in Verlagen, Mitarbeiter/innen

Weiter

E-Mail-Marketing

Termin: Donnerstag, 01. Juni 2017 von 10 bis 17 Uhr

Teilnehmer: Verlagsmitarbeiter/innen und Buchhändler/innen, die E-Mail-Marketing neu aufbauen oder das Potenzial dieses Marketinginstruments künftig besser ausschöpfen möchten

Weiter

"Alles bleibt anders"! Der Autorenvertrag und das neue Urhebervertragsrecht

Termin: Donnerstag, 08. Juni 2017 von 10 bis 17 Uhr

Teilnehmer: Verlagsleiter/innen, Führungskräfte und Verlagsmitarbeiter/innen, die über das Verlags- und Urheberrecht Bescheid wissen müssen.

Weiter

Wirkungsvolle Pressetexte zielgruppengenau gestalten

Termin: Donnerstag, 22. Juni 2017 von 10 bis 17 Uhr

Teilnehmer: Alle Mitarbeiter/innen aus Verlagen und Buchhandlungen in Pressestellen bzw. Verantwortliche für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, die erfolgreiche Pressetexte verfassen wollen

Weiter

Suchmaschinen-Marketing

Termin: Donnerstag, 14. September 2017 von 10 bis 17 Uhr

Teilnehmer: Verlagsmitarbeiter/innen und Buchhändler/innen, die für Marketing und/oder Vertrieb verantwortlich sind

Weiter

Buchtrailer - Imagefilme - Autorenportraits

Termin: Dienstag, 26. September 2017 von 10 bis 17 Uhr

Teilnehmer: Verlagsmitarbeiter/innen und Buchhändler/innen, die für PR und Marketing verantwortlich sind, Volontär/innen, Neu- oder Quereinsteiger/innen in der PR

Weiter

Website und Online-Shop

Termin: Donnerstag, 05. Oktober 2017 von 10 bis 17 Uhr

Teilnehmer: Inhaber/innen, Geschäftsführer/innen, Marketing-, Vertriebs- und IT-Verantwortliche in Verlagen, Mitarbeiter/innen

Weiter

Metadaten als Marketinginstrument

Termin: Donnerstag, 02. November 2017 von 10 bis 17 Uhr

Teilnehmer: Inhaber/innen, Geschäftsführer/innen, Marketing-, Vertriebs- und IT-Verantwortliche in Verlagen, Mitarbeiter/innen

Weiter

Kreativinput für den Alltag

Termin: Dienstag, 07. November 2017 von 10 bis 17 Uhr

Teilnehmer: Geschäftsführer/innen, Inhaber/innen und Mitarbeiter/innen aus Buchhandlungen und Verlagen, die Lust auf frischen Wind und Techniken zur Ideen- und Inhaltsentwicklung haben

Weiter

Erfolgsfaktor Nutzwert

Termin: Dienstag, 14. November 2017 von 10 bis 17 Uhr

Teilnehmer: Mitarbeiter/innen aus Produktmanagement, Objektleitung, Lektorat und Redaktion insbesondere von Fach-, Special Interest- und Ratgeber-Verlagen, insbesondere mit periodischen Publikationen Freie Lektoren/innen und Autoren/innen

Weiter

Klare Ansage!

Termin: Dienstag, 21. November 2017 von 10 bis 17 Uhr

Teilnehmer: Inhaber/innen und Geschäftsführer/innen, Personen in Leitungsfunktion mit Teamverantwortung, Mitarbeiter/innen mit Führungsverantwortung in Verlagen und Buchhandlungen

Weiter

Von der Idee zur eigenen App

Termin: Donnerstag, 29. März 2018 von 10 bis 17 Uhr

Teilnehmer: Geschäftsführer/innen, Inhaber/innen und Verlagsmitarbeiter/innen, die einen fundierten Überblick über die Planung, Konzipierung und Entwicklung eigener Apps erhalten wollen

Weiter